Havaneser Welpen-Zucht Tweedly Dee´s Sehnde
Havaneser-Zucht Deckrüden Welpen

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einige unserer Tweedly Dee´s Seelenhunde zeigen, die behinderte Menschen in Ihrem Alltag begleiten oder mit Therapeuten arbeiten. Und so eine therapeutische Wirkung verstärken. Eine wertvolle Aufgabe, wie ich finde. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier nicht um ausgebildete Therapiehunde handelt. Mein Dank geht an meine Welpenfamilien, die mir diese tollen und aussagestarken Fotos zur Verfügung gestellt haben.


Hallo. Ich bin Lajnes (Tweedly Dees Pancake).
Meine Lieblingsbeschäftigungen sind lange Spaziergänge, schlafen und natürlich ausgiebig kuscheln. Ich liebe das Meer und Ausflüge mit meiner Familie.
Mit meinem Frauchen arbeite ich in der Hochbegabtenberatung und gehe manchmal mit Kindern mit Behinderungen spazieren. Zudem gehe ich immer mal wieder mit in Schulen, wenn mein Frauchen Kurse zum Thema Stressbewältigung, Entspannung oder Resilienz für Kinder anbietet. Bald werde ich eine Ausbildung zum Begleit- und Besuchshund machen, dass wird bestimmt anstrengend.
Mein Frauchen hat sich in der Beratung für Hochbegabung selbständig gemacht und sich auf das Thema Kindergesundheit spezialisiert. Auf ihrer Homepage erfahrt ihr mehr über ihre Arbeit und darauf seht ihr auch mich. Bis bald Euer Lajnes
www.talentiert-luebbecke.de
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx




Hier ist ein schönes Foto von René, der das Down Syndrom hat und immer wahnsinnig Angst vor Hunden hatte. Diese Angst hat Chiara, vormals Tweedly Dees Jambalya, geboren 2017 ihm genommen. Diese Rasse ,als Therapiehund hat großes Potential, da sie sehr einfühlsam ist. René geht auch auf fremde Hunde mittlerweile sehr offen zu. Ein Riesenerfolg! Auch in der Lebenshilfe ist Chiara immer gern willkommen (Text aus der Feder der Mama)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx




Hallo, ich bin Lio (Tweedly Dees Nutella). Neben meiner Tätigkeit als geliebter Familienhund, bin ich auch ein waschechter Schulhund. Zusammen mit meinem Frauchen unterrichte ich an einer Grundschule. Meine Aufgaben sind kuscheln, unterstützen, beruhigen, trösten und einfach Spaß mit den Kindern haben. Das finde ich total toll. Viele Kinder sagen, dass sie vor allem wegen mir richtig gerne in die Schule gehen. Das freut mich natürlich umso mehr. Aber auch ich freue mich jeden Morgen in der Schule zu sein und begrüße alle mit einem freundlichen Schwanzwedeln.

Nach oben